härmanz Kinder ǀ Medien ǀ Forschung

An den Gärten 15, 51491 Overath
02206.9128050, info@haermanz.de

Fast 20.000 Kinder begeistert

Foto: © härmanz

Seit 2018 brachten Klaus Strenge & Ensemble mit dem Mutmach-Monster "Der Kinderfresser" Mut und Lebensfreude in NRWs KiTas, Schulen und Kinderzimmer.  Mit Autorenlesungen und interakiv-digitalen Mitmach-Lesungen erreichten sie weit fast 20.000 Kinder & Erwachsene. Das fröhliche Mitmach-Spektakel mit einem Mix aus LIVE-Lesung, Musik, Digi-Bilderbuch, Rätseln uvm. zeigt, dass Autor Klaus Strenge & Ensemble mit einem neuartigen Format, nicht nur live vor Ort, sondern auch via Internet begeistern können. Kindern, Eltern und Lehrkräften

haben sie tolle, kulturelle Highlights beschert - allen coronabedingten Einschränkungen zum Trotz. Ermöglicht durch die Förderung der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West.

Für KiTa- und Schulkinder ein tolles Highlight
Mit Geräusch-, Rätsel- und Bewegungsaufgaben sind die KiTa- und Schulkinder während der live Online-Shows stets 100% bei der Sache und ständig aktiv eingebunden. Da macht es keinen Unterschied, von wo aus sie sich einloggen: ganz gleich ob von der Schule oder von zu Hause, alle können dabei sein und mitmachen. Für die Kinder genau das Richtige, denn die Story um das hilfsbereite Monster ist spannend und außerdem gibt' für alle Kinder viel zu tun als Geräuschemacher:innen, Ideengeber:innen, Sprecher:innen, Mitdenker:innen u.v.m.

Sympathische Held:innen der Kinderfresser-Geschichten sind Kinder
mit Sorgen, die Erwachsenen nicht dramatisch erscheinen, aber Kinderherzen bewegen. Die haben aber das große Glück, Hilfe von einem MutMachMonster zu erhalten, das Kinderängste ernst nimmt. Bei seinen nächtlichen Rettungsflügen in die zauberhafte Welt „Kobalat“ gelingt es ihm stets, zusammen mit den Kindern Probleme zu lösen. Dass die Geschichten immer ein Happy End haben, macht die Kinder in der Geschichte und im Publikum immer besonders glücklich.

Aufgrund des großen Erfolges und der großen Nachfrage
wird die Förderung durch die Sparda-Stiftung  2022 fortgesetzt. Ab Februar startet eine neue Ausschreibung für Schulen und KiTas in NRW für den "Lesefrühling mit dem Kinderfresser". Mit dem *switch*-Konzept sind Autor Klaus Strenge und Team für alle Fälle bestens vorbereitet und sind mit Mitmach-Projekten live vor Ort oder via Internet-Liveschalte zur Stelle, ganz egal wie die Corona-Lage gerade ist.


Weitere Infos zu Mitmach-Lesungen für KiTas und Schulen