härmanz Kinder ǀ Medien ǀ Forschung

Leostraße 68, 50823 Köln
0221.571688-1, info@haermanz.de

härmanz beim Bundespräsidenten

Foto: © Christian Herrmanny/Kindernothilfe

Am 15.11.2018 wurde zum 20. Mal der Medienpreis der Kindernothilfe „Kinderrechte in der Einen Welt“ verliehen. Ausgezeichnet werden hiermit Journalisten, die in ihren Radio-, TV- oder Online-Beiträgen Kindesrechts-verletzungen weltweit an die Öffentlichkeit bringen. Anlässlich des 20. Jubiläums dieses Preises war in diesem Jahr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Gastgeber und lud zur feierlichen Preisverleihung ins Schloss Bellevue ein.


Auch das härmanz-Team mit dabei

Zuvor begleitete und coachte  das pädagogische Team die Kinderjury bei der schwierigen Aufgabe, aus über 20 Bewerbungen einen Sieger der Kategorie „Kindermedien“ zu wählen. Dazu musste sich die Jury zunächst in einigen Arbeitstreffen unter pädagogischer Anleitung des härmanz-Teams vorbereiten: sich Expertenwissen aneignen, Bewertungskriterien erstellen, alle Beiträge sichten und dann auf einen Favoriten einigen. Die feierliche Preisverleihung war für Kinder, Eltern und das Coaching-Team ein ganz besonderes Ereignis, denn sogar ins Gästebuch des Bundespräsidenten durften sie sich im Rahmen einer Sonderaktion für die Kinderjury eintragen.