härmanz Kinder ǀ Medien ǀ Forschung

Leostraße 68, 50823 Köln
0221.571688-1, info@haermanz.de

Spannendes Jugendhörspielprojekt

Foto: © härmanz

Zwei Referenten des härmanz-Teams haben in den letzten Wochen mit Kindern und Jugendlichen des Jugendtreffs „Sit Down“ in Bochum zwei eigene Hörspiele erdacht und produziert.

Als gemeinsames Hörspiel- Team überlegten sie, was für spannende Stories gestrickt werden könnten und welche Hörspieltricks man dabei einsetzen kann. Von passenden Sounds über passende Materialien für Geräusche bis hin zu spannenden Geschichten war alles schnell klar:



In der ersten Geschichte geht es um einen „Lost Place“.
So nennt man Orte, die unbewohnt sind, im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten und deshalb eine ganz eigene, magische Ausstrahlung haben. Bei ihrer Mission durch den nächtlichen Wald, machen sie eine gruselige Entdeckung, die auch den Zuhörerinnen und Zuhörern eine fette Gänsehaut bescheren wird.
Kriminalfall" war das Thema der zweiten Geschichte. Die Kinder & Jugendlichen spielten sich selbst und lösten durch clevere Dedektivarbeit und gute überlistungs Ideen einen Fall eines mehrfachen Räubers.
Die Projekteinheiten voller cooler und kreativer Ideen haben viel Spaß gemacht
und die Hörspiele werden, wenn sie fertig nachbearbeitet sind, sicher ein Hör-Highlight. Auch unserem braven Büro-Hund Sammy hat es super gefallen, denn auch er bekam Rollen in den Hörspielen und wurde mit reichlich Streicheleinheiten verwöhnt.

Ein Kooperationsprojekt mit dem Jugendtreff "Sit Down" und dem Team der Agentur härmanz. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Förderung des „Kulturrucksack NRW“ , der Landesregierung NRW und des Kommunalen Integrationszentrum Bochum.